Utricularia graminifolia als In-Vitro Kultur


Utricularia graminifolia als In-Vitro Kultur

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 101 g


Utricularia graminifolia: Allgemeine Informationen

Grasblättriger Wasserschlauch ist nur eine der zahlreichen Utricularia Arten, die im mittleren Schwierigkeitsgrad als vordergründige Beckenbepflanzung begeistern. Das filigrane an Gras erinnernde Laub von sattem Hellgrün zieht die Blicke auf sich und hat nicht zuletzt dazu beigetragen, dass Utricularia graminifolia zu den beliebten Pflanzen in Nano-Aquarien und größeren Becken gehört. Grasblättriger Wasserschlauch gehört zu den fleischfressenden Pflanzen, die mit winzigen Fangblasen auf der Oberfläche Kleinstlebewesen vertilgt und dadurch für eine gute Wasserqualität sorgt. Ein Risiko für Fische oder Garnelen ist trotz fleischfressender "Ernährung" der Pflanze nicht zu befürchten, da die Fangblasen nur Mikroorganismen aufnehmen und für den Tierbesatz im Aquarium keine Gefahr darstellen.

Herkunft Grasblättriger Wasserschlauch

Die ursprüngliche Heimat von Grasblättriger Wasserschlauch ist in Indien, in Sri Lanka, in den südlichen Teilen Chinas, in Myanmar und in Thailand zu finden. Dort bewächst "Grasblättriger Wasserschlauch" vor allem Sumpfgebiete und sickernasse Felsen, Ufergebiete, Quellen sowie Flussufer. Das bevorzugte Habitat befindet sich in Tieflagen, wobei auch Wuchsorte von über 1500 Metern über dem Meeresspiegel nicht selten sind. Utricularia graminifolia gedeiht sowohl im Sumpfland, aber auch vollständig unter Wasser. Das hauptsächliche Merkmal von Grasblättriger Wasserschlauch ist der dichte Wuchs, der einen undurchdringlichen Teppich auf dem Boden bildet.

Eigenschaften und Pflegehinweise

Als fleischfressende Pflanze benötigt Grasblättriger Wasserschlauch keine zusätzlichen Nährstoffe, wodurch die Düngung im Aquarium entfallen kann. Utricularia graminifolia überzeugt durch den dichten Wuchs und die kräftigen Stängel, die mit ihrer filigranen Struktur an Grashalme erinnern. Die Vermehrung erfolgt über Rhizome, wodurch wir Ihnen die In-Vitro Kultur mit gebündeltem Wurzelwerk anbieten. Sie müssen daher nicht mit "Wildwuchs" rechnen, sondern können die kriechende Vermehrung "gewollt und geplant" realisieren. Als In-Vitro Pflanze ist Utricularia graminifolia besonders robust und kann direkt nach der Lieferung ins Becken gepflanzt werden. An die Pflege stellt die Ufer- und Sumpfpflanze keine großen Anforderungen. Ausreichend Licht ist für einen kräftigen und dichten bodendeckenden Wuchs notwendig.

Setzen Sie Utricularia graminifolia in ein niedriges Becken oder in ein Vivarium, blüht die Pflanze - sofern sie nicht vollständig unter der Wasseroberfläche wächst violett. Unter Wasser bleibt die Blüte aus, was der Attraktivität von Grasblättriger Wasserschlauch aber keinen Abbruch leistet.

Besonderheiten Utricularia graminifolia

Die verhältnismäßig pflegeleichte und sehr attraktive Aquarienpflanze ist noch gar nicht so lange im Handel erhältlich. Im Jahr 2007 wurde Utricularia graminifolia zum ersten Mal in den Verkauf gebracht und gehört seither zu den Bodendeckern, die in Nano-Aquarien und auch in Gartenteichen an Bedeutung gewannen. Grasblättriger Wasserschlauch ist eine fleischfressende Pflanze, die auf den ersten Blick nicht als solche erkennbar ist. Die Pflanze verankert sich mit ihren wurzelähnlichen Rhizoiden fest im Boden. Diese schöne und mittel wachsende Bodendeckerpflanze kann für alle Aquarien - auch für Ihr Aufzuchtbecken zum Einsatz kommen. Bislang gibt es keinerlei Beobachtungen, dass die Bläschen auf der Blattoberfläche eine Gefahr für die Brut und heranwachsenden Fische oder Garnelen darstellen. Bei uns erhalten Sie Grasblättriger Wasserschlauch als In-Vitro Kultur und entscheiden sich für kräftige und gesunde Pflanzen.

Kurzinformationen zum Grasblättrigen Wasserschlauch

  • Wissenschaftlicher Name: Utricularia graminifolia
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wachstum: mittel
  • Lichtanspruch: mittel-hoch
  • Wassertemperatur: 16-28°C
  • CO2: 20-40mg/l
  • Karbonathärte: 0-12°dKH
  • Gesamthärte: 0-30°dKH
  • Verwendung: Nano-Aquaristik, Vordergrund, Paludarien & feuchte Terrarien
  • Vermehrung: über Ausläufer, Teilung

Versand und Lieferumfang: Sie erhalten die Utricularia graminifolia als sterile In-Vitro Kultur. Bitte beachten sie das wir unsere Pflanzen nur von Montag bis Donnerstag versenden, damit sie über das Wochenende nicht im Paketzentrum liegen bleiben. Alle Bestellungen die ab Donnerstag bei uns eingehen werden am darauf folgenden Montag versendet.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 101 g
Dekorative Steinhöhlen
ab 3,80 € *
Versandgewicht: 101 g
Versandgewicht: 1.000 g
Versandgewicht: 1.000 g
Versandgewicht: 1.000 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aquariumpflanzen, In Vitro Pflanzen, Vordergrundpflanzen, Terrariumpflanzen