Raues Hornblatt - Feinfiedrige Schönheit im Aquarium


Raues Hornblatt - Feinfiedrige Schönheit im Aquarium

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage

2,25
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 25 g


Allgemeine Informationen Raues Hornblatt

Das Hornkraut eignet sich ideal für die Hintergrundbepflanzung von Aquarien und begeistert durch seine feinfiedrigen und buschig wachsenden Triebe. Es handelt sich um eine sehr pflegeleichte und für Aquaristik-Einsteiger perfekt geeignete Pflanze, die nur geringe Ansprüche an die Wasserqualität und die Temperatur stellt. Auffallend ist der schnelle Wuchs, durch den die Pflanze "Raues Hornblatt" in ausreichend großen Aquarien oder im Gartenteich eine Größe von bis zu drei Metern erreicht. Fische nutzen das Hornkraut als Laichpflanze und Unterschlupf, wofür sie sich durch ihre Beschaffenheit anbietet und von unterschiedlichen Fischarten geschätzt wird. Raues Hornblatt vermehrt sich schnell und kann ganz nach Bedarf gekürzt und in der Breite eingeschränkt werden. Bei optimalen Wasserbedingungen bildet die Pflanze kleine rosa Blüten aus, die unter Wasser befruchtet werden. Bei einer Überwinterung im Gartenteich entstehen aus den Blüten Winterknospen, durch die Raues Hornblatt auf dem Teichboden vor Frost geschützt wird. Im Aquarium kommt es nicht zur Winterruhe, da die Temperaturen ganzjährig gleich sind und die Schutzfunktion nicht aktiviert wird.

Herkunft

Raues Hornblatt ist keine seltene Pflanze. Sie ist auf der ganzen Welt beheimatet und fühlt sich in jedem wärmeren Gewässer wohl. Lediglich im arktischen Gebiet werden Sie das Hornkraut nicht finden. Im natürlichen Habitat wächst die Pflanze "Raues Hornblatt" vor allem in Gewässern mit nährstoffreichen und gerne schlammigen Böden. Sie ist in Flüssen und Teichen sowie an Ufern größerer Gewässer zu finden und gedeiht in fließenden wie stehenden Gewässern gleichermaßen gut. Je mehr Licht sie erhält, umso schneller und buschiger wächst sie. Da Raues Hornblatt weltweit verbreitet und anspruchslos ist, erweist sich das Hornkraut als ideale Aquarien- und Teichpflanze. Die Erkenntnisse zum natürlichen Wuchs in Wildgewässern lassen sich im Aquarium ganz einfach umsetzen und haben Raues Hornblatt zu einer beliebten und häufig genutzten Wasserpflanze werden lassen.

Pflege und Eigenschaften

Kaum eine Aquarienpflanze benötigt so wenig Aufmerksamkeit wie Ceratophyllum demersum. Raues Hornblatt oder Hornkraut hat einen mittleren bis hohen Lichtanspruch und gedeiht bei Wassertemperaturen zwischen 10 und 30°C. Dabei kann das Wasser von sehr hart bis sehr weich sein und über einen pH-Wert von 5,5 bis 9 verfügen. Die Aquarienpflanze benötigt keine CO2 Düngung und zieht ihre Energie aus den Nährstoffen, die im Boden enthalten sind. Je mehr Licht sie erhält und je mehr Nährstoffe sich im Bodengrund befinden, umso schneller und größer wird Raues Hornblatt. Die Wuchshöhe verfügt über eine enorme Spanne und kann zwischen 20 und 300 Zentimetern erreichen. Hornkraut eignet sich für alle Aquarien und Außengewässer bis zu einer Tiefe von drei Metern. Bei kälteren Wassertemperaturen wachsen die Blätter brüchig und weisen eine zerschlissene Optik auf. In wärmeren Becken hingegen sind die Blätter feinfiedriger und fühlen sich weicher an. Auch ohne intensive Pflege oder einen Rückschnitt bilden sich zahlreiche Seitentriebe aus den Stängeln, wodurch Raues Hornblatt am besten im Hintergrund oder als Eckbepflanzung genutzt und nicht in den Vordergrund gestellt wird.

Besonderheiten von Ceratophyllum demersum

Eine wichtige und unverkennbare Besonderheit sind die marginalen Ansprüche der Pflanze an seine Umgebung und die Wasserqualität. Eine für Ihr Aquarium interessante Besonderheit begründet sich allerdings in der Tatsache, dass sich in Becken in denen Raues Hornblatt wächst kaum Algen ansiedeln. Das hat einen einfachen Grund, der mit dem hohen Nährstoffbedarf der Pflanze im Zusammenhang steht. Hornkraut zieht die Nährstoffe aus dem Wasser und verarbeitet sie im schnellen und üppigen Wachstum. Für unerwünschte Algen bleiben kaum Nährstoffe übrig und Ihr Becken ist durch die Bepflanzung mit dem Rauen Hornblatt praktisch algenfrei und sauber. Sie sollten wissen, dass Raues Hornblatt keine Wurzeln bildet. Möchten Sie die 6 bis 7 Stängel pro Bund im Boden fixieren, sollten Sie das Bund mit Steinen beschweren. Alternativ eignet sich das Hornkraut aber auch sehr gut als Schwimmpflanze, die am oberen Beckenrand viel Licht erhält und eine natürliche Abdeckung Ihres kleinen Biotops bildet.

Kurzinformationen zum Rauen Hornblatt:

  • Wissenschaftlicher Name: Ceratophyllum demersum
  • Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
  • Lichtbedarf: mittel-hoch
  • Wassertemperatur: 10-30°C
  • Wuchshöhe: 20-300cm
  • Wassertiefe: 0-3 Meter
  • Wasserhärte: sehr weich - sehr hart
  • pH-Wert: 5,5-9
  • CO2: kann, aber nicht erforderlich
  • Verwendung: Aquariumpflanze, Teichpflanze, Schwimmpflanze, Hintergrund

Lieferumfang und Versand: Sie erhalten Das Raue Hornblatt als kräftiges Bund mit 6-7 Einzelpflanzen. Bitte beachten sie das wir unsere Pflanzen nur von Montag bis Donnerstag versenden damit sie über das Wochenende nicht bei DHL/Deutsche Post liefen bleiben. Bestellungen die nach Donnerstag Mittag eingehen, verlassen am kommenden Montag unser Haus.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Andys-Pflanzen-Elixier Andys-Pflanzen-Elixier
ab 4,99 € *
1 l = 9,98 €
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 20 g
Versandgewicht: 25 g
Versandgewicht: 25 g
Versandgewicht: 25 g
Versandgewicht: 20 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aquariumpflanzen, Kaltwasserpflanzen, Schwimmpflanzen, Bundpflanzen, Hintergrundpflanzen, Teichpflanzen